RISIKOLEBENSVERSICHERUNG

Jetzt die Hinterbliebenen absichern !
Hier Tarife vergleichen und absichern !

Die Risikolebensversicherung ist eine reine Risikoversicherung, insofern ist nur der Todesfall abgesichert. Stirbt also der Versicherungsnehmer, dann wird die vereinbarte Versicherungssumme an den Bezugsberechtigten ausgezahlt. Der monatliche Beitrag wird also für das Versprechen, im Falle eines Todesfalles des Versicherungsnehmers, die vereinbarte Leistung an den Bezugsberechtigten auszuzahlen, gewährt. Damit die Beiträge nicht in die Höhe schießen, sind strenge Voraussetzungen (bezüglich Alter ...) von Nöten was zu wesentlich günstigeren Beiträgen als die Leistungssumme führt.

Es besteht allerdings die Möglichkeit, bei Abschluss einer Risikolebensversicherung ein Umwandlungsrecht zu vereinbaren. Dadurch kann der Versicherungsnehmer ohne eine erneute Gesundheitsprüfung die Risikolebens-Versicherung zu einem späteren Zeitpunkt in eine kapitalbildende Lebensversicherung umwandeln.

Vorherige Seite